0

Die First Class Concept GmbH spendet für den Sonnenstrahl e.V. und unterstützt krebskranke Kinder

Am 5. Mai 2017 fand bereits zum fünften Mal der Sonnenstrahl e.V.-Spendenlauf des IBB Dresdens statt. Die First Class Concept GmbH unterstützt bei diesem Projekt krebskranke Kinder.Organisiert wird der Lauf jährlich von künftigen Dresdner Veranstaltungskaufleuten aus Dresden, die ihren schulischen Teil der Ausbildung im Institut für Bildung und Beratung absolvieren.

Beim Lauf sind die Schüler der 5. bis 9. Klasse insgesamt 12.000 Euro erlaufen. Die Einnahmen gehen jeweils zur Hälfte an den Förderverein des IBB und an den Sonnenstrahl e.V. Dresden, der sich um an Krebs erkrankte Kinder und deren Familien kümmert.

Insgesamt gingen rund 250 Schüler an den Start. Jeder hat sich im Vorfeld einen Sponsor gesucht, der für jede absolvierte Runde auf dem Sportplatz einen bestimmten Geldbetrag spendet. Auch die First Class Concept GmbH war mit ihrem Auszubildenden Nico Haufe beim Projekt vertreten und spendete pro Runde 10€.

Zur Motivation der Schüler ging auch SG-Dynamo-Torwart der U19 Markus Schubert an den Start. In der vergangenen Saison 2015/16 schaffte er mit Dynamos U19-Mannschaft den Aufstieg in die Junioren-Bundesliga.

Der Sonnenstrahl e.V. wird das Geld für das Mutperlenprojekt verwenden. Dieses Projekt finanziert die so genannten Mutperlenketten der kleinen Patienten. Für jeden medizinischen Behandlungsschritt steht eine bestimmte Perle, ob für eine Blutabnahme oder eine Bestrahlung. Nicht selten umfasst eine Kette nach der Behandlung eine Länge von über zwei Metern. Vertreter des Sonnenstrahl e.V. Vereins waren mit vor Ort, aber nicht nur um Fragen zu beantworten.

zurück zur Übersicht

Schlagwörter